Menü

Beide 5er Klassen besuchen das Naturkundemuseum in Kassel

 

Am 27.1.2023 besuchten beide 5er Klassen das Naturkundemuseum in Kassel und erfuhren dort einiges über die Steinzeit.

Zunächst fuhren wir mit dem Zug nach Kassel. Das kannten einige Schüler schon, doch die Straßenbahnfaht in Kassel war eine neue Erfahrung für die Schüler. Es war für sie aufregend und sie mussten lernen, dass eine Straßenbahn nicht einfach anhält. Am Friedrichsplatz angekommen, ging es zu Fuß zum Naturkundemuseum. Natürlich durfte eine Frühstückspause vor dem Dinosaurier nicht fehlen bevor wir das Museum betraten.

 

Klasse 5a und Klasse 5b

Die Klassen wurden nun aufgeteilt. Die Klasse 5b fing mit dem Workshop an und die Klasse 5a hatte zunächst die Führung. In dem Workshop lernte man, wie ein Mammut-Schwirrholz hergestellt wurde. Diese wurden nach der Fertigstellung angemalt und draußen getestet. Der Workshop wurde von dem Startgeld des Fördervereins finanziert.

 

Klasse 5b beim Workshop

Nach dem Workshop wurde geklärt, wie die Menschen in der Steinzeit gelebt haben, was für Tiere es gab und wie man Feuer gemacht hat. Nach der Führung bzw. dem Workshop hatten die Schüler noch etwas Zeit, sich die Ausstellung anzusehen. Nach einem erfolgreichen Tag ging es mit den Schwirrhölzern wieder zurück nach Volkmarsen.

 

Klasse 5b beim Feuermachen

 

 Klasse 5b bei der Führung

Text: Frau Pfeiffenbring

Bilder: Frau Pfeiffenbring

 

Kontakt

Kalender

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Wer ist online?

Aktuell sind 149 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang